Rein ins THW!  

   

Folge uns auf Facebook!  

   

Login Bereich  

   

Fachgruppe Elektroversorgung

Details
Fachgruppe Elektroversorgung
    0 / 2 / 7 = 9  
  LKW mit Ladebordwand
  Netzersatzanlage
200kVa

Einsatztaktik

Die Fachgruppe Elektroversorgung (FGr E) ist das »mobile Elektrizitätswerk« des THW. Mit ihrem leistungsfähigen Stromerzeuger kommt sie dort zum Einsatz, wo vorübergehend größerer Energiebedarf zu decken ist. Neben der Strom-Erzeugung und – Einspeisung sind die Spezialisten dieser Gruppe in der Lage, zur Unterstützung der Energieversorgungsunternehmen (EVU) und anderer Anlagen-/Netzbetreiber Reparaturen auf der Niederspannungsebene vorzunehmen, bis hin zum Übergabepunkt (Hausanschluss).

Die Fachgruppe Elektroversorgung (FGr E) betreibt temporäre Stromversorgung mittels Netzersatzanlagen für Schaden- bzw. Einsatzstellen, Notunterkünfte, kommunalen Energieversorgungsanlagen, Einrichtungen und Betriebe öffentlichen Interesses sowie für andere Bedarfsträger. Sie führt zur Behebung von Gefahren und Notständen unaufschiebbare Reparaturarbeiten an elektrischen Versorgungsanlagen durch.
Im THW-Auslandseinsatz übernimmt sie Aufgaben aus ihrem gesamten Leistungsspektrum.

Im einzelnen:

Die Fachgruppe Elektroversorgung

  • erkundet Schadengebiete, stellt Schäden fest und informiert oder berät Einheitsführer / Einsatzleiter.
  • sichert Gefahrenstellen ab.
  • sichert Schadenstellen an Elektroversorgungsanlagen.
  • führt Sicherungsmaßnahmen an Elektroversorgungsnetzen zur Verhinderung von Unfällen durch elektrischen Strom durch.
  • betreibt zeitlich begrenzt Ersatzstromversorgung für die Bevölkerung, für lebenswichtige Anlagen und Betriebe sowie Einrichtungen öffentlichen Interesses mittels mobiler Netzersatzanlagen.
  • speist in Netzabschnitte ein.
  • versorgt die Einheiten und Einrichtungen des THW und andere Bedarfsträger mit Strom aus Netzersatzanlagen.
  • grenzt Störungen in der Elektroversorgung ein und beseitigt diese.
  • repariert, baut und ergänzt (im Rahmen ihrer Möglichkeiten) Elektroversorgungsanlagen im Mittel- und Niederspannungsbereich zur Aufrechterhaltung lebenswichtiger Einrichtungen.
  • unterstützt die Energieversorgungsunternehmen.
  • unterstützt die Fachgruppe Logistik bei der Prüfung von ortsveränderlichen E - Geräten.
  • Sie führt alle Aufgaben im öffentlichen Netz unter Aufsicht und in Zusammenarbeit mit den Energieversorgungsunternehmen durch.
  • Im Auslandseinsatz können alle vorgenannten Aufgaben übernommen werden.

Funktions-/Helferübersicht

  Funktion   Zusatzfunktion Anzahl der Helfer
Gruppenführer (GrFü)       0 / 1 / 0 = 1
Truppführer   (TrFü)   Atemschutzgeräteträger (AGT)   0 / 1 / 0 = 1
Fachhelfer   (He)  

3 x Maschinist Netzersatzanlage
2 x Kraftfahrer CE / Sprechfunker (SprFu)
(MaschNEA)
1 x Sanitätshelfer (SanHe)

  0 / 0 / 7 = 7
     
          Gesamt : 0 / 2 / 7 = 9

Besondere Regelungen:

Der Gruppenführer muss eine Elektrofachkraft gem. VDE (Techniker, Meister oder Ingenieur) sein. Darüber hinaus muss die Gruppe über mehrere beruflich qualifizierte Elektrofachkräfte (mindestens Facharbeiter aus dem Elektro-Bereich) verfügen.

   

Kalender  

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31